Sie sind hier:  Startseite > Fonds

Aktienfonds


Durch den starken Kursrückgang von Aktien im Jahr 2000 ist das Vertrauen vieler Anleger in Aktien und Aktienfonds stark geschwächt worden.

Dabei kann mit Aktienfonds langfristig relativ sicher und gleichzeitig lukrativ ein ordentliches Vermögen aufbauen.

Beispiel Fondsparplan

Klaus W. hat in den letzten 20 Jahren monatlich 50 Euro in deutsche Aktienfonds angelegt. Dadurch hat er insgesamt 12.000 Euro eingezahlt und 22.500 Euro rausbekommen. Das ergibt in 20 Jahren ein Wertzuwachs von 87,5 Prozent. Oder 5,9 Prozent Zinsen pro Jahr.

Hätte Klaus jetzt noch 10 Jahre weiter gespart wäre der Zinsezins-Effekt richtig zu Geltung gekommen. Der Anleger hätte dann insgesamt 18.000 Euro eingezahlt. Erklärung: 30 Jahre lang jeden Monat 50 Euro => 30x12x50 = 18.000 €. Und hätte insgesamt 69.000 Euro Erwirtschaftet (durch angesammelte Zinsen). Das sind 280 Porzent plus oder 7,8 % p. a.

Beispiel Fondsparplan mit Einmalanlage

Ralf hat vor 20 Jahren 10.000 Euro (kurs der Deutschen Mark umgerechnet) in deutsche Aktienfonds investiert. Und kann sich heute über gut 43.000 Euro freuen. Das sind insgesamt 430 Prozent Wertzuwachs und das in nur 20 Jahren! Pro Jahr bedeutet das durchschnittlich 7,5 Prozent Wertzuwachs. Der Ralf fährt also mit seiner EInmaleinlage besser als Klaus.

Quelle: BVI