Sie sind hier:  Startseite > Fonds Glossar

Fonds Glossar

Glossar zum Investment Fonds mit den gängisten Erklärungen.

Fonds Glossar:

Ausgabeaufschlag
Name für die Gebühr die beim Kauf von Investment Fonds Anteilen anfällt. Diese liegt meisten zwischen 1 bis 5 %. Der Ausgabeaufschlag deckt die Kosten für Vertrieb des Fonds (Werbung für den Fonds, Prospekte etc). Beim Verkauf von Anteilen fallen keine Gebühren an.

Blue Chips
Name für Aktien der großen bekannten Unternehmen mit hohem Börsenwert die im DAX oder Euro Stoxx 50 notiert sind.

Cost-Average-Effekt
Wer regelmäßig in einen Investement Fonds einzahlt erhält bei fallenden Kursen mehr und bei steigenden Kursen weniger Anteile. Dadurch ergibt sich ein günstigerer Durchschnittspreis und der Anleger erhählt, auf einem langen Zeitraum gesehen, mehr Anteile für das gleiche Geld.

Performance
Durchschnittliche Wertentwicklung eines Fonds für einen festgelegten Zeitraum. Bei Internationalen Aktien Fonds kann man bei einer Laufzeit von 15 Jahren im Schnitt zwischen 8-12 Prozent erwarten.

Value/Growth
Value-Fonds investieren in Aktien von Großen etablierten Unternehmen. Dies ist meistens eine sichere aber konservative Anlage.
Growth-Fonds investieren eher in Wachstumswerte (wie zB Internet-Aktien) diese sind aber auch mit einem höherem Risiko behaftet.

Zeichnung (eines Fonds)
Zusage für den Kauf von Fonds Anteilen.